He told me to levitra brand name no prescription https://www.levitradosageus24.com/ go to Boston.

Datenschutz / AGB

Datenschutzerklärung
Die Webseite Aladin-Shisha.de wird von der Firma Aladin Kotb e.K. betrieben. Diese Datenschutzrichtlinien finden Anwendung für jeden, welcher diese Website besucht, auf unseren Webshop weitergeleitet wurde und/oder ein generelles Interesse für unsere Datenschutzrichtlinien hegt, sowie alle dabei angegebenen Daten. Im Rahmen dieser Erklärung unterichten wir über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

 

A. Grundsätze
1. Sollte bekannt sein, aber wir müssen es trotzdem erwähnen: Wir geben persönliche Daten nicht an Dritte weiter und halten uns an die geltenden Rechte und Gesetze!

2. Diese Webseite bewirbt Tabakprodukte. Das Nutzen dieser Website Webseite lässt uns auf ein Alter über 18 schließen -Und um sicher zu gehen ist dies jedes Mal zu bestätigen, wenn eine unserer Tabakseiten besucht wird. Das kann nerven und das ist auch gut so. Der Konsum von Tabak ist gesundheitlich nicht zu empfehlen und der Konsum unter Kindern wird von uns in keinster Weise unterstützt. Wir produzieren Wasserpfeifen seit über 25 Jahren für Kulturbegeisterte und Genießer- aber niemals für Kids!

3. Ja- Wir haben ein kommerzielles Interesse. Wir wollen unsere Shishas und Produkte unter das Volk bringen. Wir lieben, kennen und begleiten die Wasserpfeifen-Szene europaweit und wollen unsere Kunden daran teilhaben lassen. Das stärkt (hoffentlich) die Bindung an unsere Firma, schafft Loyalität und sorgt für ein Aufflammen der Shishaleidenschaft! 
Ebenfalls selbstverständlich aber trotzdem zu erwähnen: Wir werden die Daten unsere Shisha-Liebhaber nicht an eine dritte Partei verkaufen. Warum- Und vor allem was sollten wir weitergen? Mailadressen? Das würde sich für uns nicht lohnen, und ein treuer Kunde ist uns um einiges mehr wert!

 

B. Newsletter
Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter begrenzt sich das Interesse lediglich auf die Informierung per Mail über News & Trends ohne eine Preisgabe von persönlichen Daten? Das trifft sich perfekt-Wir verlangen keine Daten! Keine Anmeldung, kein Passwort, keinen Namen, kein Alter, Ort oder Ähnliches, was als persönlich und schützenswert betrachtet wird. Der Newsletter wird mit einem Double Opt-In Prozess abgeschlossen. Das bedeutet erst nach einer Email-Bestätigung wird unser Newsletter versendet!

C. Onlineshop

Wir haben einen Onlineshop für Wiederverkäufer, Großhändler, Hersteller und Retailer. Dieser Bereich steht nur Gewerbetreibenden zur Verfügung. Dabei setzen wir den Standardumgang mit dem HGB voraus, wollen einen Gewerbeschein, Handelsregisterauszug und/oder die Umsatzsteueridentitätsnummer von unseren Kunden haben. Zur Unterstützung steht diesen ein ganzes Team von Leuten per Mail, Telefon und Social Media zur Verfügung. Spezielle, seperate AGBs und klare Vorschriften dazu gibt es vom Gesetzgeber.

 

§1 Geltungsbereich der vorliegenden AGBs
1.1 Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für Lieferungen, Leistungen und Angebote aller vertriebenen Waren der Firma Aladin, unabhängig davon, ob der zugrunde liegende Kaufvertrag online oder schriftlich abgeschlossen wurde. Somit gelten diese für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart und/oder erwähnt werden.

1.2 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt der Kaufvertragsschließung gültigen Form.

1.3 Sich von den AGBs unterscheidende oder den AGBs entgegenstehende Bedingungen der Käufer werden von der Firma Aladin nicht anerkannt, es sei denn, diesen wurde ausdrücklich zugestimmt.

1.4 Die AGBs der Firma Aladin richten sich an Unternehmern bzw. Gewerbetreibende. Die Firma Aladin beliefert ausschließlich Unternehmer bzw. Gewerbetreibende. Bei einer Erstbestellung ist ein Gewerbenachweis zu erbringen (Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug).

1.5 Alle Angaben dieser AGB sind grundsätzlich freibleibend und unverbindlich. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungen der Waren sind nur verbindlich, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden. Kataloge verlieren mit dem Erscheinen einer Neuausgabe ihre Gültigkeit. Die Verkäufer sind nicht dazu berechtigt, mündliche Übereinkünfte zu treffen oder Ware mündlich zuzusichern.

1.6 Irrtümer und Druckfehler behält sich die Firma Aladin vor.

 

§2 Datenschutz
Der Käufer stimmt der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der vom Verkäufer im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmung ausdrücklich zu. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

§3 Urheberrecht
Der gesamte Inhalt, welcher in einem Katalog oder der Website der Firma Aladin enthalten oder durch diese bereitgestellt werden, dies beinhaltet Texte, Grafiken, Logos, Buttons, Icons und Datensammlungen, sind Eigentum der Firma Aladin oder von Dritten, welche Inhalte zuliefern oder auf der Webseite bereitstellen, und sind dadurch durch deutsches und europäisches Urheberrecht geschützt.

 

§4 Registrierung bei der Firma Aladin / Kunden Voraussetzung:
4.1 Zur Erstellung eines Kundenprofils, zwecks Registrierung in unserer Kundendatenbank sowie dem Onlineshop benötigten wir folgende Daten:
Adressdaten, Kontakte, Umsatzsteuernummer bzw. Umsatzsteuer-Identifikationsnummern und einen Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug (vgl. §1 Abs. 4)

4.2 Die zur Erstellung des Kundenprofils benötigten Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß bereitzustellen.

4.3 Nachträglich gewünschte Änderungen des Kundenprofils sind der Firma Aladin schriftlich und eigenverantwortlich mitzuteilen.

 

§5 Minderjährige
Beim Kauf von Tabakwaren bzw. Raucherbedarfsartikel in unserem Online-Shop und anderen Verkaufsstellen weisen wir daraufhin, dass ein Abgabeverbot an Minderjährige (unter 18 Jahren) besteht. Wir bieten keine Produkte zum Kauf an Minderjährige an.

 

§6 Bestellvorgang / Angebot
6.1 Bestellungen müssen schriftlich erfolgen, postalisch, per Telefax, E-Mail oder als registrierter Kunde im Onlineshop.

6.2 Durch die telefonische Vorankündigung ist für Abholer auch eine persönliche Bestellungsannahme möglich.

6.3 Unsere Kontaktmöglichkeiten lauten wie folgt:

      Fax: +49 611 73 65 891

      E-Mail: bestellung@aladin-shisha.de

      Webshop: www.aladin-shisha.de/access

6.4 Nach dem Eingang der Bestellung erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung, welche eine Auflistung aller bestellten Artikel darstellt. Die Verfügbarkeit der bestellten Ware ist dadurch nicht garantiert.

6.5 Die Bearbeitungszeit einer Bestellung erfolgt innerhalb von 8 Werktagen; vereinzelt kann es zu Verzögerungen kommen.

6.6 Soweit nicht anders angegeben behalten alle Sonderangebote ihre monatliche Gültigkeit. Nur solange der Vorrat reicht.

 

§7 Preise
7.1 Alle Preise sind Nettopreise, ohne Umsatzsteuer und verstehen sich zzgl. Umsatz- bzw. Mehrwertsteuer sowie Porto- und Verpackungskosten. Lieferungen erfolgen auf Kosten des Käufers.

7.2 Es gelten die Preise, welche zum Zeitpunkt der Bestellung maßgeblich sind.

7.3 Bei einer Nachnahmenlieferung fällt eine Gebühr von 4,-€ pro Auftrag an.

7.4 Bei einem Gefahrenguttransport durch GLS wird eine Gebühr von 8,-€ pro Paket -bis 10 Kg- erhoben. Änderungen vorbehalten.

7.5 Palettenpreise müssen individuell erfragt werden.

 

§8 Rückstände
8.1 Rückstände werden nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch gebildet, welche schriftlich mitgeteilt wurden.

8.2 Rückstände werden ohne zusätzliche Portokosten geliefert. 

8.3 Erfolgt ein Rückstand einer Bestellungen, so wird dieser für 6 Wochen (bzw.2 Monate) wenn eine Neulieferung erwartet wird, beibehalten.

 

§9 Mindestbestellwert
9.1 Der Mindestbestellwert liegt bei 300,-€ (netto).

9.2 Wird der Mindestbestellwert bei einer Bestellung unterschritten, so werden 25,-€ Mindermengenzuschlag in Rechnung gestellt.
Der Mindestbestellwert gilt nicht als unterschritten, wenn bestellte Produkte nicht verfügbar sind.

 

§10 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Verpfändungen oder Sicherheitsübereignungen sind unzulässig. Bei einem Zugriff Dritter auf Vorbehaltsware, insbesondere Pfändungen, wird der Käufer auf das Eigentum des Verkäufers hinweisen und dazu veranlasst diesen unverzüglich benachrichtigen, damit dieser sein Eigentumsrecht durchsetzen kann. Bei rechtswidrigen Verhalten des Käufers – vor allem bei Zahlungsverzug – ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Vorbehaltsware heraus zu verlangen. Unter Beachtung des Eigentumvorbehaltes tritt der Käufer sämtliche Forderungen aus der Weiterveräußerung der Ware ab.

 

§11 Lieferbedingungen/Annahmeverzug
11.1 Die Lieferung der Ware erfolgt ab Werk bzw. Lager auf eigene Gefahr und Kosten des Käufers.

11.2 Der Verkäufer erfüllt seine Leistungspflichten aus dem mit dem Käufer geschlossenen Kaufvertrag durch die Lieferung der Waren ab Lager bzw. Werk.

11.3 Der Versand erfolgt mit einer Spedition unserer Wahl. Alternativ kann der Kunde eine Abholung der bereitgestellten Ware durch eine Spedition seiner Wahl veranlassen.

11.4 Der Verkäufer sichert sich das Recht zu, Ersatz- oder Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies dem Käufer zumutbar ist.

11.5 Von der Firma Aladin gemachte Angaben über Lieferzeiten und Verfügbarkeiten sind ohne Gewähr. Schadensersatzansprüche auf verspätete Lieferungen oder Verfügbarkeit der Ware sind ausgeschlossen.

11.6 Für Fälle höherer Gewalt ist der Verkäufer für die Dauer der Auswirkungen von der Vertragsverpflichtung befreit.

11.7  Verweigert der Käufer die Warenannahme oder befindet er sich in Annahmeverzug einer Lieferung oder verzögert sie sich aus sonstigen vom Käufer zu vertretenen Gründen, ist die Firma Aladin dazu berechtigt, die Versandkosten bzw. entstanden Mehrkosten dem Käufer in Rechnung zu stellen.

 

§12 Gefahrenübergang
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausgeführende Person übergeben worden ist, oder es sich um eine Versendung handelt, welche der Verkäufer veranlasst hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

 

§13 Zahlung
13.1 Der Käufer hat die Möglichkeit den Rechnungsbetrag per Vorkasse, Nachnahme, auf Rechnung oder in Bar zu zahlen.

13.2 Versand ins Ausland erfolgt gegen Vorkasse. Die bestellte Ware wird in diesem Fall erst nach Eingang des Rechnungsbetrages an den Käufer versendet.

13.3 Soweit nicht andres vereinbart, sind die Rechnungen des Verkäufers 8 Tage nach Rechnungsstellung (Rechnungsdatum) ohne Abzug zu begleichen. Bei einer Zahlung innerhalb dieser 8 Tage wird ein Skonto von 2% auf den Nettorechnungsbetrag gewährt.

13.4 Der Verkäufer ist berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Käufers, Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden (Forderungen) anzurechnen. Der Käufer wird über diese Verrechnung informiert.

13.5 Gerät der Käufer in Zahlungsverzug, so ist der Verkäufer berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an Zinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszins als pauschalen Schadensersatz zu verlangen. Sie sind niedriger anzusetzen, wenn der Käufer eine geringere Belastung nachweist.

13.6 Wenn dem Verkäufer Umstände bekannt werden, welche die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellt, er seine Zahlungen einstellt oder einen Scheck nicht einlöst, so sind wir berechtigt die gesamte Restschuld sofort als Fällig zu deklarieren. Der Verkäufer ist berechtigt in diesem Falle Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen.

13.7 Der Käufer ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch bei Mängelrügen oder geltend gemachten Gegenansprüche, nur dazu berechtigt die Ware zurückzuhalten, wenn diese Gegebenheiten als rechtskräftig festgestellt wurden oder unstreitig sind.

 

§14 Reklamation / Mängel
14.1 Nach erfolgter Auslieferung der Ware ist die Lieferung unverzüglich auf Vollständigkeit und Schäden zu prüfen.

14.2 Rücksendungen einer nicht mangelhaften Ware vom Käufer kann nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem Verkäufer erfolgen. Reklamationen müssen innerhalb einer Frist von 8 Tagen schriftlich erfolgen. Reklamationen können ausschließlich schriftlich mit dem standartisierten Reklamationsformular dem Verkäufer mitgeteilt werden. Das Formular ist zu finden unter - reklamation@aladin-shisha.de - oder telefonisch Tel-Nr. 0611 8804650 anzufordern.

14.3 Die Rücksendung der reklamierten Ware erfolgt zunächst auf Kosten des Käufers. Unfrei versendete Ware wird nicht angenommen.

14.4 Nach Überprüfung der reklamierten Ware erfolgt gegebenenfalls eine Reparatur oder ein Austausch als Ersatzleistung. Sollte nach erfolgter Überprüfung sowohl eine Reparatur als auch ein Austausch ausgeschlossen sein, erfolgt eine Rechnungskorrektur.

14.5 Ersatzlieferungen erfolgen mit einer neuen Bestellung und Auslieferung. Eine Einzellieferung der Ersatzware ist nicht vorgesehen; eine derartige Ausnahme muss gegebenenfalls ausdrücklich mit dem Verkäufer abgestimmt werden.

14.6 Rücksendungen einer nicht mangelhafter Ware vom Käufer kann nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem Verkäufer erfolgen. Die Ware muss in unbenutzten Zustand und in der Originalverpackung bei uns eintreffen. In jedem Falle ist der Verkäufer dazu berechtigt, für den ihm entstandenen Aufwand (5 oder 10 %) des Warenwertes von der Gutschrift abzuziehen. Der Käufer ist nicht berechtigt, im Voraus, ohne Absprache mit dem Verkäufer, den Wert der zurückgesandten Ware in Abzug zu bringen.

14.7 Hygiene-/Genussmittel, sowie mit Steuerbanderolen versehene Tabakwaren sind vom Umtausch ausgeschlossen.

 

§15 Sonstiges, Anwendbares Recht, Gerichtsstand
15.1 Erfolgt die Lieferung in Länder oder Staaten, welche in die gelieferte Ware eine strengere rechtliche Behandlung als die Bundesrepublik Deutschland vorsehen, so entbindet dies den Käufer, Hersteller sowie den Verkäufer von der Haftung.

15.2 Gerichtsstand für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen sowie für sämtliche sich zwischen Parteien ergebenen Streitigkeiten sei der Wohnsitz des Käufers.

15.3 Ist der Käufer Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder des öffentlich-rechtlichen Sondervermögens, so sei Wiesbaden der ausschließlicher Gerichtsstand.

15.4 Wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss sein Wohnsitz, bzw. sein gewöhnlicher Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, so sei der Erfüllungsort und Gerichtsstand Wiesbaden.

 

§16 Haftung
16.1 Schadensersatzansprüche sind unabhängig von Art der Pflichverletzung, einschließlich unerlaubter Handlung, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiger Handeln vorliegt.

16.2 Bei Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten haften wir als Verkäufer für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schaden. Ansprüche auf entgangen Gewinn, ersparte Aufwendung aus Schadensersatzansprüche Dritter, sowie auf sonstige mittelbare und unmittelbare Folgenschäden können nicht verlangt werden.

16.3 Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gelten nicht für vorige Ziffern 1 und 2, welche aufgrund arglistigen Verhaltens des Verkäufers entstanden sind. Dies gilt, sofern ein garantiertes Beschaffungsmerkmal für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit auftreten könnten. Hiervon ausgenommen sind mögliche aus dem Konsum von Zigaretten, Tabakwaren, Pfeifen und sonstige artverwandten Raucherbedarfsartikel herrührende gesundheitliche Schäden – weder direkt während des Konsums noch irgendwann später.

16.4 Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für dessen Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

§17 Abweichungen der Warenbeschreibung (Qualitätsschwankungen)
17.1 Die Firma Aladin behält sich Änderungen an den von ihr vertriebenen Waren vor, sofern diese dem Kunden zumutbar sind.

17.2 Aufgrund von Handarbeitsfertigung kann das Aussehen ausgelieferter Wasserpfeifen - bezüglich Farbe und Design - geringfügig von zur Verfügung gestellten Produktfotos abweichen.

17.3 Reklamationen aufgrund geringfügiger optischer Abweichungen sind ausgeschlossen. Für optische Abweichungen wird nicht gehaftet.

 

§18 Anlieferung / Abholung

Öffnungszeiten sind:
Montag bis Donnerstag 08:30 - 12:00 Uhr, 13:30 - 16:00 Uhr;
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr, 13:30 - 15:00 Uhr.

Abholung der Ware durch den Kunden ist -nach Absprache- während genannten Öffnungszeiten der Firma Aladin möglich.

18.1 Anlieferungen von Waren müssen mindestens einen Tag im Voraus schriftlich angekündigt werden.

18.2 Anlieferungen können seitens Lieferanten ausschließlich zu Öffnungszeiten vorgenommen werden. Unangemeldete Anlieferungen müssen mit Verspätungen rechnen.

18.3 Transporter und LKWs können seitens der Firma Aladin mit einer Ladehöhe zwischen 1,10 m - 1,20 m entladen werden. Bei einer Abweichung muss der Lieferant die Entladung eigenhändig organisieren.

18.4 Paletten können bis zu einer Höhe von 2,14 m angenommen werden (Maximalhöhe).

18.5 Europaletten müssen sofort ausgetauscht werden. Die Firma Aladin behält sich vor, nicht getauschte Europaletten mit einer Gebür von 10,- € in Rechnung zu stellen.

18.6 Anlieferungen ohne Transportdokumente können nicht angenommen werden.

18.7 Für die Durchführung der Abholung ist eine zuvor erfolgte Bestellung Voraussetzung.

18.8 Abgeholte Ware ist durch den Kunden direkt bei der Warenausgabe zu kontrollieren. Die erhaltenen Waren und Mengen gelten nach geleisteter Unterschrift als geprüft. Mengenmäßige Reklamationen werden nach vollzogener Abholung nicht anerkannt.

18.9 Bei Eigenabholung per Spedition muss der Firma Aladin das Speditionsunternehmen schriftlich mitgeteilt werden, um alle Rahmenbedingungen abzuklären.

 

§19 Vertragsänderungen/ Schlussbestimmungen
Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen von bevorstehenden Bestimmungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abänderung der Schriftformklausel. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen unwirksam oder nichtig werden, beliben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Email: reklamation@aladin-shisha.de